Termine

Kein Fußbreit dem Faschismus

Demonstration am 4. November 2017: Kein Fußbreit dem Faschismus

Schluss mit den Verboten kurdischer und demokratischer Organisationen aus der Türkei! Freiheit für Abdullah Öcalan und alle politischen Gefangenen! Mit den Wahlen in Frankreich und den Niederlanden und zuletzt in Deutschland hat das Erstarken der rechtspopulistischen Parteien einen deutlichen Ausdruck gefunden. Damit wird sich nicht nur das Leben der MigrantInnen, sondern aller Gesellschaften in Europa weitgehend verändern. Frieden und Sicherheit… Read more →

Aufruf der PYD-Deutschland (Partei der Demokratischen Einheit)

Solidarität mit Rojava und Shengal – Gegen die Kriminalisierung der PYD, YPG und YPJ

Demonstration: 17. Juni 2017, 12 Uhr, Berlin, Mathilde-Jakob-Platz (Rathaus Tiergarten) Aufruf der PYD-Deutschland (Partei der Demokratischen Einheit): In Rojava und Shengal werden heute die demokratischen Grundwerte geschützt und verteidigt. Spätestens seit der Verteidigung Kobanês im Jahr 2014, weiß die ganze Welt, dass die Volks- und Frauenverteidigungskräfte YPG und YPJ in Rojava ihr Leben für Demokratie, Freiheit und Frieden auf der… Read more →

Solidaritätsdemo in Rojava

Von Düsseldorf nach Brüssel – Mit einem langen Marsch protestieren Êziden gegen die Angriffe auf Şengal

Zwischen dem 20. und 27. März werden Êziden in einem 7-tägigen Marsch ihren Protest zeigen. Mit ihrem Marsch protestieren sie gegen die Angriffe von AKP und KDP auf den Şengal. Aufgerufen hat zu dem Protestmarsch der Exilrat von Şengal. Ihr Marsch wird am 20. März in Düsseldorf beginnen. Nach dem Völkermord an den Êziden im August 2014 durch den sogenannten… Read more →

newroz 2017

Newroz 2017: Nein zur Diktatur – Ja zu Demokratie und Freiheit

Millionen Menschen feiern am 21. März Newroz als Beginn des Neuen Jahres und des Frühlings. Das kurdische Volk begeht Newroz gemäß der Legende, nach welcher der Schmied Kawa den Tyrannen Dehaq besiegte und so jahrhundertelanger Unterdrückung ein Ende bereitete, als Fest des Friedens, der Freiheit und der Demokratie. Diese Werte sind Grundfeste einer jeden Gesellschaft und aktuell mehr denn je… Read more →

2-tägige Internationale Konferenz:

„GENOZIDALE ANGRIFFE AUF ÊZIDISCHE FRAUEN UND WEGE DES WIDERSTANDS GEGEN VÖLKERMORD“

2-tägige Internationale Konferenz: 11. & 12. März 2017 – Bielefeld Seit dem Angriff des Islamischen Staats (IS) gegen die kurdische Religionsgemeinschaft der Êziden in Shengal/SINJAR am 3. August 2014 sind zweieinhalb Jahre vergangen. Innerhalb weniger Wochen wurden im August 2014 in der Region um Shengal tausende Êzid*innen auf grausame Weise hingerichtet, einzeln oder auch als öffentlicher Massenmord. Über 5000 Menschen… Read more →

Der Lange Marsch für Freiheit und Gerechtigkeit

Langer Marsch für die Freiheit von A. Öcalan und einen Status für Kurdistan

Der kurdische Freiheitskampf hat eine neue Stufe erreicht. Der Kampf um Demokratie, die Koexistenz verschiedener ethnischer und religiöser Gruppen, Ökologie und Frauenbefreiung konnte positive Ergebnisse erzielen. Auf der anderen Seite stehen die KurdInnen und andere Bevölkerungsgruppen der Region, aufgrund der Situation in Bakur/Türkei und Rojava/Syrien und dem Mittleren Osten, Herausforderungen größten Ausmaßes gegenüber. Die Völker Kurdistans und ihre Befreiungsbewegung sind… Read more →

TATORT Kurdistan Café, Januar 2017

„TÜRKEI IM AUSNAHMEZUSTAND – KURDISTAN UNTER ZWANGSVERWALTUNG“

TATORT Kurdistan Café, Januar 2017 „TÜRKEI IM AUSNAHMEZUSTAND – KURDISTAN UNTER ZWANGSVERWALTUNG“ mit Ercan Ayboga, Mitarbeiter der Stadtverwaltung Diyarbakir (Amed) Mittwoch, 11.01.2017, 19:00 Uhr,  Hamburg, Centro Sociale Als „Gabe Gottes“ bezeichnete R.T.Erdogan den verhängten Ausnahmezustand noch in der Nacht des Putsches am 15.07.2016. Seitdem sind mehrere Zehntausend vermutete und tatsächliche Oppositionelle verhaftet worden, viele suchen im Ausland Asyl. Doch nicht… Read more →

Langer Marsch

Einladung zum langen Marsch

„Freiheit für Öcalan – Gerechtigkeit für Kurdistan“ von Luxemburg nach Strasbourg vom 1. bis 11. Februar 2017 Liebe Freund_innen und Genoss_innen, wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um uns bei Euch erneut für die große Solidarität, das Engagement und die Unterstützung zu bedanken, die Ihr für die kurdische Sache im Besonderen und für das Projekt radikaler Demokratie im Allgemeinen gezeigt habt…. Read more →

Gewalt gegen Frauen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

! AUFRUF ZUR AKTION FÜR KADER AUS HAMELN – 28.11.2016 UM 15 UHR IN HAMELN/BAHNHOF ! – Gewalt gegen Frauen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit – Ronahî – Frauenrat Hannover SMJÊ – Dachverband des Êzidischen Frauenrats e.V. NAV-DEM – Demokratisches Gesellschaftszentrum der Kurd*innen Hannover … … verdammen die Gewalt, die Kader angetan wurde! In den Tagen um den 25…. Read more →

‼ AUFRUF ZUR ZENTRALEN GROß-KUNDGEBUNG UND GROß-DEMONSTRATION FÜR DIE ÊZÎDEN UND ŞENGAL AM 30.07.2016 UM 13 UHR IN BIELEFELD ‼

‼ AUFRUF ZUR ZENTRALEN GROß-KUNDGEBUNG UND GROß-DEMONSTRATION FÜR DIE ÊZÎDEN UND ŞENGAL AM 30.07.2016 UM 13 UHR IN BIELEFELD ‼

BI RÊXISTIBÛYÎN, XWESERÎ Û PARASTINA REWA BER BI AZADIYA ŞENGALÊ VE! ORGANISIEREND, SELBSTVERWALTEND UND SELBSTVERTEIDIGEND ZUR FREIHEIT VON ŞENGAL! Zum 2. Jahrestag des Genozids/Völkermords an den Êzîden, erheben wir erneut unsere Stimme und demonstrieren für die Selbstverwaltung und den Selbstschutz der Êzîden. GELEBTE MENSCHLICHKEIT UND SOLIDARITÄT MIT DEM WIDERSTAND FÜR SELBSTVERWALTUNG UND DEN SELBSTSCHUTZ FÜHRT ZUM FRIEDEN UND ZUR FREIHEIT… Read more →