Deutschland

Kniefall vor Erdogan: Bundesregierung verbietet Antikriegsproteste

14. Februar 2018 Presseerklärung von NAV-DEM “Wir werden derzeit durch das Verhalten der deutschen Sicherheitsbehörden mit einer Situation konfrontiert, die mittlerweile enorme Parallelen zur türkischen Staatspolitik aufweist. In der Türkei wird jede noch so leise Regung gegen die Militäroffensive in Afrin brutal unterdrückt, in Deutschland werden Proteste und Demonstrationen für ein Ende des türkischen Besatzungskrieges verboten und untersagt.” Mit diesen… Read more →

NAV-DEM: Presseerklärung zu den Bundestagswahlen in Deutschland

Handeln statt Versprechen! In Deutschland hat die heiße Phase des Bundestagswahlkampfs begonnen. Nun plötzlich wird in den letzten Zügen auch der Ton gegenüber der Türkei schärfer, nachdem weitere deutsche StaatsbürgerInnen in der Türkei verhaftet wurden. Jedoch ist die Frage, wieviel davon wiedermal nur Lippenbekenntnisse sind, um WählerInnenstimmen nicht zu verlieren. Wir von NAV-DEM weisen seit Jahren auf die zahlreichen Menschenrechtsverletzungen… Read more →

Berlin: Ein weiteres 129b-Verfahren gegen kurdischen Aktivisten

Berlin: Ein weiteres 129b-Verfahren gegen kurdischen Aktivisten

In Berlin begann der Prozess gegen den kurdischen Politiker Hıdır Y. (48). Am 16. Februar 2016 war Hıdır Y. in seiner Wohnung in Frankfurt verhaftet und nach Berlin verbracht worden. Das Verfahren läuft im Rahmen des § 129 b (Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation im Ausland). Die Anklage wirft ihm vor, Verantwortlicher der PKK im Gebiet Sachsen-Anhalt gewesen zu sein… Read more →

Pressekonferenz in Hamburg, auf der die Öffentlichkeit über den Fall informiert wird. | Foto: YÖP

Weiterer Agent des türkischen Geheimdienstes enttarnt

Hamburg – Vor nicht allzu langer Zeit war bereits ein Agent des MIT (türkischer Geheimdienst) in Deutschland enttarnt und verhaftet worden. Kurze  Zeit später wird ein ähnlicher Fall aus Frankreich gemeldet. In Hamburg soll jetzt ein weiterer Agent des MIT aufgeflogen sein. Der Mitschnitt eines Gesprächs führte zur Enttarnung von Mustafa K.. Doch in dem Mitschnitt wird auch deutlich, dass… Read more →

Das PKK-Verbot und die Kleiderordnung

Das PKK-Verbot und die Kleiderordnung

Deutschland – Seri G. ist eine 75-jährige Kurdin. Sie lebt seit 23 Jahren in Bremen und lässt keine Demonstration für die Rechte ihres Volkes aus. Überall ist sie dabei. Und immer, trotz ihres hohen Alters, vorne weg. Und sie ist ihrer Kultur treu. Sie trägt die traditionelle Bekleidung der kurdischen Frau. Ihr Kleid leuchtet weithin. Sie ist deshalb bekannt und… Read more →

Festnahmen in Essen

Der ehemalige Vorsitzende des Demokratischen Gesellschaftszentrums der Kurd*innen in Essen, Metin D., wurde neben weiteren Personen heute Morgen bei Großrazzien der Polizei festgenommen. Die Ehefrau berichtet, dass die Stürmung um 7:00 Uhr am heutigen Morgen geschehen sei. Sieben bis acht Polizisten seien mit Waffen ins Haus gestürmt, während ein 1,5-jähriges Kind sich im Haus befand. Dieses Vorgehen der Hausstürmungen kennt… Read more →

NAV-DEM: Bundesweite Demonstrationen für Öcalan

DEUTSCHLAND – Das Demokratische Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland (NAV-DEM) ruft für diese Woche zu bundesweiten Demonstration und Protesten gegen die Isolationshaft des Repräsentanten des kurdischen Volkes Abdullah Öcalan auf. In der Presseerklärung (https://isku.blackblogs.org/2818/nach-dem-gescheitertem-putschversuch-wir-fordern-den-umgehenden-kontakt-zu-abdullah-oecalan/) geht das Gesellschaftszentrum auf die anhaltende Totalisolation und komplette Kontaktsperre seit über einem Jahr ein. Gerade in Zeiten eines Militärputsches und den aktuellen Entwicklungen der AKP/Erdoğan,… Read more →

Kurden unterstützen Gegen-Demo zu der Demonstation der AKP-Erdogan-Anhänger am Sonntag den 31.07.2016 in Köln

NAV-DEM – Demokratisches Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland, 28.07.2016 Fälschlicherweise wurde in mit Bezug auf die “Kurdische Gemeinde Deutschland” in deutschen Medien berichtet, dass die Kurdinnen und Kurden die am Samstag stattfindende Gegendemo zur AKP-Erdogan-Demo nicht unterstützen würden. Wir möchten hier zum Ausdruck bringen, dass wir – NAV-DEM -als größter Dachverband kurdischer Vereine in Deutschland mit Nachdruck die Gegendemonstration unterstützen…. Read more →

Freiheit für Hasan Dutar

Länderübergreifende politisch motivierte Verfolgung – kurdischer Aktivist* innen: Hasan Dutar an Deutschland überstellt

Pressemitteilung, 29.  Juni 2016 Am 28. Juni wurde der in Deutschland lebende kurdische Politiker Hasan Dutar von Dänemark an die deutsche Justiz überstellt und in die JVA Hamburg-Holstenglacis gebracht. Er war am 8. Juni aufgrund eines europäischen Haftbefehls, der auf einem Haftbefehl des Oberlandesgerichts Hamburg beruhte, in Kopenhagen fest- und in Auslieferungshaft genommen worden. Ausgerechnet an dem Tag, an dem… Read more →

Die Kriminalisierung der Kurden beenden

Die Kriminalisierung der Kurden beenden

Den Dialog mit den Kurden beginnen Die Entwicklungen in der Türkei sind für uns alle besorgniserregend. Vor allem seit den ersten Parlamentswahlen im Juni 2015 herrscht ein ausgeprägter Krieg gegen die kurdische Bevölkerung. Städte werden belagert, Zivilisten wehrlos auf der Straße getötet, 160 Menschen, die sich zu ihrem Schutz in den Kellern der Häuser in den belagerten Städten verschanzt hatten,… Read more →